Themen Beitrag: tubesmahlerIOS Routenapp
#1
Hallo,

nachdem gestern die Info kam, dass Navigon die Routensoftware demnächst einstellt, bin ich auf der Suche nach einer Alternative. Die Routenoption "Schöne Strecke" hat mir sehr gut gefallen. Bis jetzt hat mich diese nicht im Stich gelassen.

Ist jemand eine Naviapp für IOS bekannt, die etwas vergleichbares bietet?

Schönes sonniges Wochenende Smile Smile .

Grüße aus Ulm

Helge
Kenwood KDC 7100 DAB, Endstufe Alpine PDX-V 9,Carpower Raptor 6 Sub , Vorne Focal ISC 100 und Hinten Focal PC 165, Steinmusic Klangtuning

2.8 Orinocogrün 03.08.2018 R.I.P.


Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Helge,
Navigon habe ich auch gerne benutzt und nutze es derzeit immer noch. 2 Jahre soll die Funktion ja noch gewährleistet werden.

Alternativ nutze ich auch die App "Karten" von Apple, die bei der normalen Navigation oft zielführender ist und anscheinend öfter aktualisiert wird. Sie ist natürlich nur online nutzbar. Wenn Du Dir ein Ziel gewählt hast, werden Dir hier in der Regel ebenfalls 3 Optionen angezeigt.

Für den morgendlichen Berufsverkehr ist diese mir auf jeden Fall lieber. Die Zeiten sind realistischer, gekoppelt mit dem Kalender und Terminen wirst Du früh genug aufgefordert, zu starten. Auch die verbale Führung ist logischer und intuitiver, so dass man nicht unbedingt immer auf das Display schauen muss. Wenn Du bei Karten über das iPhone telefonierst, wird auch bei einem anstehenden Richtungswechsel und einem akustischen Hinweis ein kleines Fenster mit den benötigten Hinweisen eingeblendet.

Die einzigen Nachteile bestehen meiner Ansicht nach in fehlenden Offline-Karten, inApps (Blitzer-Dienste), sowie den von Dir gewünschten "Schönen Routen".

Ein Test ist es auf jeden Fall wert, da es zum IOS gehört.
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: kontur2-023uu6s.png]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo Hans-Georg,

danke, ich werde es probieren.

Offenbar gibt es für diesen Zweck zuwenig Interesse. Man kann natürlich nach Karte fahren, ist mir aber zu umständlich.

Gruß aus Ulm

Helge
Kenwood KDC 7100 DAB, Endstufe Alpine PDX-V 9,Carpower Raptor 6 Sub , Vorne Focal ISC 100 und Hinten Focal PC 165, Steinmusic Klangtuning

2.8 Orinocogrün 03.08.2018 R.I.P.


Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo Helge
Ich hatte damals schon einmal hier beschrieben, das die App Scenic auch empfehlenswert ist. Da kann man Routen auch auswählen, wie man sie fahren möchte. Also zum Beispiel kurvig oder so. Nachteil: stürzt manchmal ab und man muss das Programm wieder neu starten und ist nur für IOS.
Gruß
Andreas
[Bild: signaturaktuel5v1ts7wxeg.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]




Zitieren
Bedankt durch:
#5
Moin moin,

ich nutze in eigentlich immer nur mein TomTom, da mir die Navigation mit dem Handy nicht gefällt. Liegt aber wohl daran, das ich nicht der Generation Handy entspreche und die Dinger lieber zu Hause liegen lasse statt mich vom ewigen Gepiepe abhängig zu machen. 

Aber egal. Ich habe eine zeitlang Skobbler genutzt. Ist ganz okay gewesen, da es On- und Offline Navigation ermöglicht, Fußgänger Navigation integriert hat und kostenlos ist. Die Karte für Deutschland ist kostenlos, ebenso (meine ich) für Westeuropa. 

Zumindest kann man es sich ja mal ansehen. 
Hier der Link: https://itunes.apple.com/de/app/gps-navi...49116?mt=8

Gruß
Andreas
This signature is under construction!
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Skobbler habe ich auch genutzt, finde aber die Menuführung nicht wirklich intuitiv.

Inzwischen habe ich auf den kostenlosen Mitbewerber HERE WeGo gewechselt und komme deutlich besser zurecht. Vor allem die Zieladresseingabe ist für mich erheblich besser gelungen. Beide werden höchstwahrscheinlich auf OpenStreetMap Kartenwerke zurückgreifen, allerdings hat HERE WeGo eine Verknüpfung zu Staumeldern integriert und bezieht automatisch die Verkehrslage mit ein.

Zuvor hatte ich viele Jahre die TomTom App, die aber deutlich verschlechtert wurde. Der "Urlaubsmodus" - "kürzeste Strecke" ist entfallen. Schade, das war der größte Spaß auf den unmöglichsten Strassen und mit viel Muße ans Ziel zu kommen.

Axel
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hallo Andreas (Carrera-Racer),

ich hab`s probiert. Aber ich bin wohl leider zu doof Au Backe  . Ich habe es nicht hingekriegt andere (schöne) Strecken zu wählen.

Mir geht es nicht darum eine generelle Diskussion über Navigation auszulösen. Mir hat die Auswahl der Navigon App "Schöne Strecken" immer sehr gut gefallen. So etwas suche ich wieder.

Kennt jemand z.B. Biker-Navis (TomTom)? Könnte das eine Lösung sein?

Sonnige Grüße aus Ulm

Helge
Kenwood KDC 7100 DAB, Endstufe Alpine PDX-V 9,Carpower Raptor 6 Sub , Vorne Focal ISC 100 und Hinten Focal PC 165, Steinmusic Klangtuning

2.8 Orinocogrün 03.08.2018 R.I.P.


Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hallo Helge
Erst einmal solltest du dich anmelden. Danach das Ziel wählen. Danach sollte es funktionieren eine Route zu erstellen. Ich glaube das mit schöne Routen funktioniert nur in der Community.
Danach kannst du imProfil auswählen, wie kurvig deine Route ausfallen soll.
So habe ich letztes Jahr die Maitour erstellt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
Andreas
[Bild: signaturaktuel5v1ts7wxeg.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]




Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste